CFK_logo_crossfitKIDS.png
CF_JOURNAL.jpg

Maria-Theresia-Str. 10; 4813 Altmünster
E-Mail:  box@crossfit-traunsee.at
Tel: +43 (0) 664 56 80 100

© 2023 by Fitness Coach. Proudly created with Wix.com

BOX regeln

CrossFit Kids ist ein Sportprogramm für Kinder zwischen 3 und 17 Jahren. Wir bieten aktuell einmal wöchentlich einen Kurs für Kids zwischen ca. 6 und 12 Jahren an, dieser findet freitags von 15:30 - 16:30 statt.
Zur Zeit bieten wir diesen Kurs KOSTENLOS an!

1. Sei pünktlich und komme regelmäßig!
Es ist eine Sache des Respekts, lieber zu früh als zu spät zu kommen. Wenn Du zu spät kommst, erhöhst Du dein Verletzungsrisiko, weil Du die Aufwärmzeit verkürzen wirst.
Und außerdem: wer zu spät kommt, den bestraft der Coach – jeder muss 20 Burpees machen! Nehmt regelmäßig am Training teil – Du wirst keine Fortschritte machen, wenn Du nur ab und zu vorbeischaust!

2. Geht fair miteinander um!
Du trainierst zwar alleine – für Dich und Deine eigene Bestzeit/-leistung, aber dennoch ist es ein Mannschaftssport. Wir pushen Dich durch Dein Training, obwohl Dein Kopf nicht mehr will – das macht CrossFit so einzigartig. Wir sind eines und ohne die anderen sind wir nichts. Wenn Ihr neu seid – stellt Euch vor. Es ist persönlicher, sich mit Namen anzusprechen.

3. Dein Ego bleibt vor der Tür!
Es wird immer jemanden geben, der schneller, stärker, größer ist als Du. Laß Dich nicht davon abbringen, zieh Dein Ding durch – nicht seines. Dein Körper wird dir den ressourcenschonenden Umgang mit ihm danken.

4. Körperlicher Zustand
Unser Training ist hart, wir hantieren mit verhältnismäßig schweren Gewichten. Fühlst Du Dich nicht gut oder hast eine körperliche Beeinträchtigung – teile es dem Trainer mit. Er weiß dann damit umzugehen. Das zeugt von Intelligenz – nicht von Schwäche!

5. Wenn der Trainer spricht – sei leise!
Es ist respektvoll zuzuhören, wenn der Trainer das Training erklärt. Auch wenn Du meinst, dass Du es besser könntest – lass es. Also: Ohren auf, Mund zu. Der Coach ist der Coach – lasst die Coaches ihre Arbeit machen. Motiviert, überlasst Verbesserungen jedoch auch dem Coach!

6. Geh sorgfältig mit dem Equipment um!
Sicherheit kommt an erster Stelle. Wenn Du die Boxen rumwirfst, splittern sie und können Dich verletzen. So ist es bei jedem anderen Trainingsgerät auch. Und außerdem – wenn etwas kaputt geht, kannst Du und kein anderer es mehr nutzen. Gehe mit dem Equipment um, als wäre es Dein eigenes!

7. Bescheiße nicht!
Denke an Regel 2 – Betrüger mag keiner und wir sind eine Community. Früher oder später merken Deine Mitstreiter, was Du (nicht) machst. Also – bleib sauber in Deiner Technik und zähle richtig.

8. Nicht aufgeben!
Please stop the Mimimi – nimm Dir die Zeit, die Du brauchst! Zieh das komplette Training durch, egal, wie lange Du dafür brauchst. Die Gruppe wird Dich unterstützen, bis Du fertig bist! Das Gefühl nach dem Beenden ist unbezahlbar!

9. Sicherheit an erster Stelle!
Schreit, flucht, stöhnt – während des Workouts ist alles erlaubt! ABER (!!!!): Keine Kurzhanteln oder Kettlebells fallen lassen – diese können vom Boden abprallen und Dich und andere verletzen. Behandle die Gewichte mit Respekt! Gewichte zu droppen (fallen zu lassen) ist mal in Ordnung. Gerade wenn wir einen Wettkampf veranstalten oder eine Verletzung droht. Es ist aber unnötig, das Gewicht nach jeder einzelnen Wiederholung auf den Boden fallen zu lassen! Gerade das Droppen einer Hantelstange mit 5 Kilo Hantelscheiben oder einer leeren Hantelstangen ist vollkommen überflüssig und damit streng untersagt.

10. Trage angemessene Kleidung
Dazu zählen wir saubere Trainingsschuhe und frisch gewaschene Kleidung – was Ihr anzieht, ist uns ziemlich egal (wir können jedoch auf das Klempner-Dekoltee verzichten!). Zusammen nach dem WOD zu stinken ist deutlich angenehmer, als wenn man mit einer Duftwolke (egal welcher Art) in den Kursraum kommt.

11. Ende des Kurses
So stressig kann es gar nicht sein – nach dem WOD warten alle zusammen auf den letzten, bis auch er/sie fertig geworden ist. Verschnauft in der Zeit, trinkt was – und pusht ihn/sie durchs Ziel! Erst wenn der/die Letzte fertig ist, räumen alle zusammen auf, entfernen unsere „Überreste“ – wie Schweiß, Chalk, Dreck und anderweitige Spuren und verlassen den Kursraum!

 

WE ARE FAMILY !

Du wirst schnell merken, CrossFit Traunsee ist mehr als nur Training. Wir sind eine familiäre Gemeinschaft, in die du dich jederzeit einbringen kannst wie und wo du willst! Eine Familie mit der du auch außerhalb des Trainings Spaß haben kannst, an Events und Sportveranstaltungen teilnimmst und jeder für den anderen da ist – werde ein Teil davon und involviere dich!

Menschen mögen Vorbilder. Hier kannst Du Dich voll entfalten und selbst zum Vorbild werden. Deshalb: wachse über Dich hinaus und sage allen, dass du auf dem Weg zur Form deines Lebens bist. Denn – Du bist ein CrossFit Traunsee-Athlet.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now